Diese Anleitungen sollen Sie nur in Notfällen unterstützen. Bitte kontaktieren Sie ansonsten möglichst immer unsere Praxis.

Gelöster Bogen / Störendes Bogenende

Hat sich der Bogen aus dem Band oder Bracket gelöst, versuchen Sie den Bogen wieder in das Band einzusetzen. Sollte dies nicht gelingen decken Sie die störende Stelle mit dem Schutzwachs ab.
Bitte schneiden Sie die Enden nicht mit einer Schere oder Zange ab sondern vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Wir werden den Bogen wieder fachgerecht befestigen. Auch ein überstehendes Bogenende, welches durch die Verschiebung der Zähne zu Schleimhautirritationen führen kann, decken Sie bitte mit dem Schutzwachs ab.

Achtung: Die Benutzung von Seitenschneidern und oder anderen Werkzeugen in der Mundhöhle kann durch herumfliegende Drahtenden zu Weichteilverletzungen führen.

Bracket / Band gelöst

Ein gelöstes Bracket oder Band ist kein Grund zur Beunruhigung. Bitte belassen Sie das Bracket am Bogen und vereinbaren einen Termin in unserer Praxis. Wir werden das Bracket wieder befestigen.
Sollte sich ein Band/Metallring gelöst haben, schieben sie dieses wieder vorsichtig zurück auf den Zahn und vereinbaren ebenfalls einen Termin in unserer Praxis.

Retainer gelöst

Hat sich eine Klebestelle am Retainer gelöst, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Praxis. Um eine Verschiebung der Zähne zu vermeiden, ist es wichtig, die Stelle mit Kunststoff zeitnah wieder zu befestigen.

Wunde Stellen

Gerade zu Beginn der Behandlung kann es durch die veränderte Situation zu Reizungen der Schleimhäute kommen. Die Weichteile sind sehr sensibel und reagieren zum Teil auf die kleinsten Veränderungen. Störende Stellen an der Zahnspange decken Sie bitte mit etwas Schutzwachs ab.
Zusätzlich führt eine Spülung mit „Kamillosan“ in vielen Fällen zu einer Verbesserung.

Herausnehmbares Gerät stört oder ist zerbrochen

Vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Praxis falls ein Draht oder der Kunststoff an der herausnehmbaren Zahnspange zerstört oder gebrochen ist.
Auch wenn das Gerät am Zahnfleisch drückt ist es wichtig die Druckstelle entfernen zu lassen. Kommen Sie auch in diesem Fall, nach vorheriger Terminabsprache,  in unserer Praxis vorbei.